Drei Meistertitel für die DJK Hafner

Große Freude zum Abschluss der abgelaufenen Saison 2018/2019 über 3 Meistertitel und damit die unmittelbare Aufstiegsberechtigung in die nächsthöhere Spielklasse. 
Die 4. Mannschaft, um Mannschaftsführer Werner Förschl, erreichte in der Rückrunde durch tollen Mannschaftsgeist und zurückgekehrte Verstärkung einen ausgezeichneten Mittelfeldplatz.
Die 3. Mannschaft, um Mannscaftsführer Tobias Schuller, holte mit nur einem Unentschieden souverän den Meistertitel in der Bezirksklasse B und spielt nächste Saison in der Bezirksklasse A.
Mannschaft 2, um Mannschaftsführer Herbert Schuller, machte am letzten Spieltag in einer sehr spannenden Saison den Meistertitel perfekt und steigt damit direkt in die Bezirksliga West auf.
Genau so, in der ersten Mannschaft um Mannschaftsführerin Uschi Hilmer in der Bezirksliga Gruppe 1 West, die ebenso ein tolle Saisonleistung ablieferte, den Aufstieg in die Bezirksoberliga schaffte und damit das "Tripple" für die DJK Hafner Mannschaften komplett machten. Klasse Leistung von allen!



Auch die drei an den Start gegangenen Nachwuchsmannschaften, von denen bereits einige Spieler die Herrenmannschaften verstärkten,
kämpften hervorragend und konnten am Ende der Saison in ihren jeweiligen Spielklassen mit sehr erfreulichen Plätzen abschließen.
Herzlichen Dank hierbei auch an die Mannschaftsbetreuer R. Bachl, A. Brandl und W. Essig.
Dem außergewöhnlichen Ereignis gebührend, einer dreifachen Meisterschaft, wurde durch eine von Uschi Hilmer, Karin Iglhaut und einigen weiteren Vereinsmitgliedern organisierte "Spontanmeisterschafts-Feier" der passende Schlusspunkt auf einen äußerst erfolgreichen Saisonverlauf gesetzt.

Alle Bilder